Walkloden

Walkloden – ein treuer Begleiter!

Die verwendeten Walkstoffe für die Kinderbekleidung werden aus 100% reiner Wolle in Deutschland und Österreich gestrickt und gewalkt. Unter höchsten Ansprüchen an Material und Verarbeitung wurde dieser hochwertige, hautfreundliche, weiche Loden hergestellt. Er eignet sich perfekt für die süßen roccocoon-Kleider. Durch das spezielle Strickverfahren geben die Maschen nach, somit wächst das Kleid über mindestens drei Größen mit. Die Kinder können sich mit den farbenfrohen Designs identifizieren. Es fühlt sich an wie ein Zuhause, begleitet und schützt in der wertvollen Kinderzeit.

Auch für die Damenbekleidung und Accessoires habe ich lange nach der geeigneten Wolle gesucht. Das Familienunternehmen „Steiner Loden“ fertigt den verwendeten anschmiegsamen Walkloden. Er ist dichter und etwas fester als der Loden für die Kinder-Wollkleider. Er wächst sozusagen nicht mit, bleibt schön in der Form und schmiegt sich trotzdem sehr gut an.

Walkstoffe zeichnen sich durch ihre widerstandsfähigen, klimaregulierenden, hautfreundlichen Eigenschaften aus.

In der kühlen Jahreszeit wärmt er und schützt vor Kälte – im Sommer isoliert er vor Hitze, hält UV-Strahlung ab und gibt entstehende Feuchtigkeit gleich an die Umwelt weiter, sodass man nicht schwitzt.

Durch die Verdichtung der einzelnen Fasern (Walken) und das noch vorhande Wollfett ist der Walkloden Wasser-, Wind- und Schmutzabweisend. Falls z.B. Milch über das Wollkleid verschüttet wird, perlt die Milch ab und Sie können sich das Neueinkleiden Ihres Zwergs sparen.
Gegen Umweltgerüche hilft einfaches Lüften wunderbar.

Die glatte Eiweißfaser ist so dicht, dass der Schmutz nicht in die Faser eindringen kann. Die Flecken liegen nur oberflächlich auf dem Material.
Einzelne Flecken können kinderleicht mit einem nassen Waschlappen und etwas Seife entfernt werden. Mehr dazu unter Pflegehinweise.